iXS DHC & EDC

OUT NOW: Rennkalender 2023

Öffnet die Kalender, zückt die Stifte, beantragt Urlaub und informiert eure Racing Crew – der iXS Downhill Cup Kalender 2023 ist online. Von Österreich bis Kroatien, von Ilmenau bis Bellwald, das neue Jahr hält echte Urgesteine bereit, aber glänzt auch mit neualten Downhill-Spots.

iXS_Trigger-Goggle_750x93_2021

Mit traurigen Augen blickten wir vor etwa drei Monaten gemeinsam auf das Ende der Rennsaison 2022 – für die einen beim Serienabschluss in Bad Tabarz, für die anderen beim letzten Rennen des iXS European Downhill Cups in Pila. Der Herbst hielt noch ein paar schöne Tage auf dem Bike bereit, doch nun liegt der Winter wie ein grauer Schatten über den Köpfen der Teilnehmer/-innen. Die Downhill-Bikes wurden winterfest einquartiert und die Sessions im Gym werden so langsam zur Alltagsroutine. Auch das ein oder andere Bier wird in der Off-Season getrunken oder ein warmer Glühwein auf der Couch genossen.

Cheers! - DHC Bad Tabarz 2022.jpg Cheers! Nach dem letzten Rennen im iXS Downhill Cup haben es sich die Männer aber auch verdient…

Doch während die einen noch in Erinnerungen schwelgen, wurde im Racement-Büro fleißig die neue Rennsaison geplant: Es wurde mit Veranstaltern telefoniert, über viele E-Mails das passende Datum gefunden und Sponsoren in ihren heimischen Wänden besucht. Und nun holen wir euch raus aus dem Wintertief und rein in die Jahresplanung der iXS Downhill Cup Saison 2023!

Winner Race Calendar 2023 Gewinnerposen zum iXS DHC und iXS EDC: Nina Hoffmann (Santa Cruz Syndicate) und Luka Berginc (KK Črn Trn / Blackthorn)

Wie es sich für eine anständige Rennsaison gehört, werden die Austragungsorte wieder sehr abwechslungsreich sein. Bei den verschiedenen Streckenbedingungen wird sich zeigen, wer seine Fahrtechnik präzise beherrscht und sich dann als Sieger im Zielbereich feiern lassen kann. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir präsentieren euch den iXS European Downhill Cup und den iXS Downhill Cup Kalender 2023.

Rennkalender 2023 EDC Von Kroatien, über Slowenien, bis nach Österreich und in die Schweiz: iXSEuropean Downhill Cup Kalender 2023

Wer sich im letzten Jahr ärgerte, nicht nach Kroatien auf die Insel Losinj gefahren zu sein, bekommt 2023 im iXS EDC nochmals die Chance. Der Austragungsort möchte den Sportler/-innen wieder eine einzigartige Strecke zwischen Meer, Hafen und steinigem Terrain bieten. Wir haben Racement Zeitnehmer-Ikone Julius Trautenbach gefragt, wie er als Organisator das Rennen im mediterranen Klima fand:

Statement Julius Trautenbach Statement von Julius Trautenbach (Racement-Crew) zum iXS EDC in Losinj (CRO)

Maribor (SLO) hat in diesem Jahr die Teilnehmer/-innen mit einem völlig neuen und loosen Streckenabschnitt überrascht und damit technisch ganz schön herausgefordert. Mal schauen, was der Bikepark 2023 für die Fahrer/-innen bereithält. Auch das österreichische Semmering ist wieder mit von der Partie und präsentiert neben Wiener Schnitzel und leckeren Käsespätzle eine Downhill-Strecke mit ordentlichen Steinkanten und Wurzelpassagen. Linienwahl ist hier entscheidend. Eure Laufräder werden es euch danken… Und nun dürfen wir einmal laut jubeln: Verbier (SUI) is back! Der Bikepark war zuletzt 2017 Veranstalter im iXS Cup und umso größer ist die Freude, dass sich jahrelange Partnerschaften auszahlen und wir den Ort wieder in den Rennkalender aufnehmen dürfen. So und jetzt zum iXS Downhill Cup…

Calendar 2023 DHC Im nächsten Jahr wieder beim iXS Downhill Cup dabei: Bellwald (SUI)

Die Karre beim iXS Dirt Masters in Winterberg querlegen, in Willingen über die Expo Area laufen, in Steinach Schiefersteine sammeln, in Ilmenau über den Zielsprung fliegen, in Bad Tabarz im Fahrerlager zusammensitzen und in Bellwald schöne Panoramabilder während des Track Walks machen. Wer vermisst nicht den iXS Downhill Cup? Mit fünf Austragungsorten in Deutschland und einem in der Schweiz ist 2023 definitiv mit altbekannten Strecken und wieder neu entfachter Downhill-Liebe in Bellwald zu rechnen. Die Deutsche Downhill Meisterschaft findet im nächsten Jahr zum Bike Festival in Willingen statt und wir können uns jetzt schon auf spektakuläre Stunts in der letzten technischen „Roller Section“ freuen. Und jetzt mal spezielle Aufmerksamkeit von den weiblichen Rennteilnehmerinnen: Ab 2023 wird es im iXS Downhill Cup eine Open Masters female Klasse geben, für alle Frauen ab Baujahr 1988 und älter mit und ohne Lizenz. Das Ganze für mehr Frauen-Power im Downhillsport!

Katharina Klos and Anouk Arendt - DHC Bad Tabarz 2022.jpg Die Freude ist groß: Ab 2023 wird es im iXS Downhill Cup eine Open Masters female Klasse geben.

An dieser Stelle möchten wir uns als Racement für die tolle, teilweise jahrelange Zusammenarbeit mit den lokalen Veranstaltern und unseren Sponsoren bedanken! Ohne euch und die Motivation, der Bike-Szene feinste Downhill-Action zu bieten, hätte wir keine Rennserien, die im europäischen Raum das Sprungbrett für den UCI Downhill World Cup darstellen. Daher ein großes DANKESCHÖN! Und was wäre eine Ankündigung des Rennkalenders 2023 ohne ein paar nette Worte vom Titelsponsor iXS? Genau, unvollständig. Daher Strecke frei, für unseren treuen Partner iXS:

Statement Pascal Haf Statement von Pascal Haf (Managing Director iXS) zur Rennsaison 2023.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen im neuen Jahr, einen guten Race-Vibe für 2023, maximale Trainingsmotivation in der Off-Season und über einen Like auf Instagram und Facebook. ;)


Cheers, eure Racement-Crew

BMO_Content-Banner_750x93_2022
PROPAIN_Logo_Webseite_2023iXS_2023Maxxis_iXS_2016BMO_2021_blackDirtworksGalfer_Logo_2023