iXS Downhill Cup #8

Anmeldung für Innsbruck

Die erste Halbzeit des iXS Downhill Cups ist vorüber, doch es stehen noch weitere fünf Rennen an. Ab heute ist die Anmeldung für den achten Lauf im österreichischen Innsbruck geöffnet.

iXS_750x93-Trigger

Die Saison ist in vollem Gange. Von den insgesamt zehn Rennen des iXS Downhill Cups ist bereits die Hälfte Geschichte. Den Auftakt machten die Rennen bei den großen Festivals in Willingen und Winterberg bevor dann die Serie ihre Abstecher in den Osten Europas machte. Jetzt stehen also noch drei Rennen in Deutschland, eines in der Schweiz und eines in Österreich auf dem Programm. Und genau für das letztgenannte, genauer gesagt, für das in Innsbruck, ist nun die Anmeldung geöffnet.

Innsbruck hat sich in der jüngeren Vergangenheit definitiv zu einem absoluten Hot Spot des Mountainbikens entwickelt. Mit dem Crankworx Festival konnte man sich international einen Namen machen und spielt damit wohl in der obersten Liga. Vor zwei Jahren stieß die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol zum Specialized Rookies Cups hinzu und geht ging 2018 einen Schritt weiter. Erstmalig wurde dort ein Rennen zum iXS Downhill Cup ausgetragen und hält damit als einziger Austragungsort in Österreich die Fahne dieser Serie hoch.

Map_Bikepark_Innsbruck

Der Schauplatz für das Rennen wird in diesem Jahr ein anderer sein, denn es wird die Strecke an der Muttereralm genutzt, die bereits Austragungsstätte für das Crankworx war. Die Länge wird mit 1.800 Metern angegeben, wobei etwa 300 Meter Höhenunterschied zu buche schlagen. Gestartet wird an der Mittelstation der Mutteralmbahn und führt naturbelassen durch den Wald.

Für einen ersten Eindruck gibt es hier das Highlight Video vom iXS Innsbruck Downhill beim Crankworx 2019:

Hinweis für Fahrer der "Open"-Kategorien ohne gültige UCI-Lizenz:

Bei allen österreichischen Rennen müssen nichtlizenzierte Teilnehmer vor Ort eine eigene Versicherung über den ÖRV abschließen. Diese gilt für ein ganzes Jahr und kostet € 25,- pro Person (€ 12,50 bei Fahrern unter 18 Jahren). Alle nichtlizenzierten Fahrer unter 18 Jahren müssen zusätzlich die Einverständniserklärung der Eltern bei der Startnummernausgabe abgeben.

SpankMud-Off_2015Specialized_blackMaxxis_iXS_2016iXS_Logo_2017BMO